STOFFWECHSEL-ANALYSE

DU BIST EINZIGARTIG

Die Einzigartigkeit Deines Stoffwechsels lässt sich darstellen!

Jeder Mensch verfügt über ganz unterschiedliche Regulationsmechanismen, die Nervensystem, Hormone, Verdauung und Stoffwechselprozesse beeinflussen. Genetische Dispositionen, die Blutgruppe, Medikamenteneiname, Psyche, Stress und das Bewegungs- und Ernährungsverhalten eines Menschen haben einen entscheidenden Einfluss auf den individuellen Stoffwechsel. Nur wenn alle Regulationsmechanismen in Balance sind, kann der Stoffwechsel optimal arbeiten. 

So werden neben den Körperdaten (Größe, Gewicht, HWR, Körperfettanteil) auch Daten über die Gesundheit, eventuelle Beschwerden, der Alltagssituation, dem Lebensstil, der bisherigen Ernährung, dem Energieniveau, der Verdauung, dem Schlaf und der Regeneration, der Bewegung, der sportlichen Tätigkeiten, dem oxidativen Stress, dem Wasserhaushalt, der Immunabwehr,  Umwelteinflüssen, der beruflichen Situation, uvm. erhoben, um eine genaue Vorstellung davon zu bekommen, wie die Stoffwechsel-Situation derzeit aussieht. Daraus ergeben sich dann spezifische Empfehlungen zur Ernährung, sowie dem Körpertraining und weiteren Einflussfaktoren.

ANAMNESE

Ein ausführlicher Fragebogen über Deine Gesundheit, Deinen Alltag, Deine Verdauung, Deinen Schlaf, Medikamente, körperliche Tätigkeit Deine Blutgruppe, Deine Ziele und viele individuelle Merkmale gibt eine Übersicht, wie sich Dein Stoffwechsel auf Grund der entsprechenden Einflussfaktoren verhält. Dabei werden körperliche Beschwerden und Erkrankungen genauso berücksichtigt wie auch Deine emotionale und mentale Verfassung. Der Fragebogen ist einfach und leicht verständlich aufgebaut und von zu Hause online durchführbar. Nach Auswertung der Anamnese wird der Termin zur Analyse vereinbart und Du erhältst direkt im Anschluss Dein eigenes, indivuduelles Stoffwechsel-Profil. Dieses beinhaltet Empfehlungen im Bezug auf die Ernährung, Dein körperliches Training und weiteren Gesundheitstipps die Du dann umsetzen kannst..

ANALYSE

Wir wollen Deinen Stoffwechsel messen! So analysieren wir Deine kardiovaskuläre Fitness anhand der OwnIndex® Messung, welche Erkenntnisse über Deine maximale Sauerstoffaufnahme, aeroben Kapazität und Deiner Ausdauerleistungsfähigkeit liefert. Die Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA) dient der Bestimmung Deiner Körperzusammensetzung und gibt Parameter wie Körpergewicht,Körperfett, Muskelmasse und den Wasserhaushalt im Körper zu wieder. Außerdem wird eine Berechnung des WHR (Waist-to-Height Ratio) durchgeführt. Dies bezeichnet das Verhältnis zwischen Taillenumfang und Körpergröße. Es gibt im Gegensatz zum weit verbreiteten Body-Mass-Index (BMI) eine Aussage über die Verteilung des Körperfetts und hat somit eine größere Aussagekraft bezüglich der gesundheitlichen Relevanz von Übergewicht erlauben.


Mehr Möglichkeiten

Du möchtest noch mehr über Dich, Deinen Körper, Deinen Stoffwechsel Wissen? Je nach Anbieter kannst Du auch weitere Tests und Analysen machen, die Dir helfen Dein ganzes System besser zu verstehen. Nimm gerne Kontakt zu uns auf und wir besprechen die weiteren Optionen für Dich,

Functional Movement Screen (FMS)

Der Functional Movement Screen (kurz: FMS) ist ein aus verschiedenen Bewegungsmustern bestehendes Screening-Verfahren, welches für gesunde Personen konzipiert wurde. Das Ziel des FMS ist es herauszufinden, welche Bewegungsmuster ineffizient oder nur kompensatorisch durchgeführt werden können, bevor es zu Verletzungen oder  Überlastungserscheinungen kommt.

Jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Wenn eine Körperregion beeinträchtigt ist, können andere Muskeln das nur oberflächlich kompensieren. Dysbalancen, Schiefstellungen, Rücken- und Gelenksbeschwerden können Folgen sein.

Mit Hilfe des FMS kann auf einfache Weise Überlastungen effektiv vorgebeugt werden, indem die defizitären Bewegungsmuster identifiziert und anschließend individuell und gezielt auftrainiert werden. Somit liegt der eigentliche Nutzen, den der Functional Movement Screen FMS bietet, in der zielgerichteten Verbesserung mangelhafter Bewegungsmuster, durch entsprechende Korrekturübungen.

Bewegungen bewerten und verstehen

Die Ausführung der Bewegungsabläufe wird nach fest vorgegebenen Kriterien mittels eines Punktesystems bewertet, das insbesondere Seitenunterschiede und Dysbalancen bei der Bewegungsausführung aufdecken soll. Bei allen Bewegungsmustern des Tests handelt es sich um dynamische Übungen, die nicht auf einzelne Körperbereiche bezogen sind und sich an grundlegenden Bewegungsmustern aus dem menschlichen Alltag orientieren.

FMS, Screening, funktionelles Training

Labor-Analysen

 

Die über das Bio Labor angebotenen Untersuchungsprofile sollen mit einer umfassenden, aber gezielten Auswahl verschiedener Laborparameter nicht nur Symptome bestätigen, sondern vielmehr die Ursachen und auslösenden Momente hinterfragen.

Im Zuge der Laboranalytik (anbieterabhängig, bitte fragen Sie uns) bieten wir an:

  • IgE-vermittelte Allergien: Blutanalysen Gesamt-IgE und spezifische IgE-RAST-Tests.
  • Nahrungsmittelintoleranzen: Blutanalysen Diaminooxidase (DAO), Histamin, IgA; Stuhlanalysen Pilzdiagnostik/Dysbiose, Pilztypisierung, alpha-1-Antitrypsin, sekretorisches IgA, Zöliakie-Diagnostik.
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten: Hier scheinen die IgG-Testungen ein probates Mittel zu sein. Auch wenn die Laborwelt sich noch nicht ganz einig ist, ob dieses Verfahren wirklich valide ist, sind die Erfahrungen einiger Anwender sehr positiv, so dass wir uns entschlossen haben, Ihnen nun auch einen adäquaten Test anzubieten.
  • Nahrungsmittelscreening (IgE oder IgG) Die Panels 3 und 4 enthalten ausschließlich Nahrungsmittelallergene, aufgeteilt in tierische und pflanzliche Nahrungsmittel. Diese Panels können als echte Allergiediagnostik (IgE-Test) oder als Nahrungsmittelunverträglichkeitstest (IgG-Test) durchgeführt werden.  Panel 3 (Tierische Lebensmittel) enthält die Testung auf Allergie bzw. Unverträglichkeit gegen Eiklar, Eigelb, Kuh- und Ziegenmilch, Schafskäse, Bäcker-/Bierhefe, Honig und verschiedene Käse-, Fleisch-, Geflügel- und Fischsorten (so genannte Mixe). Panel 4 (Pflanzliche Lebensmittel) enthält die Testung auf Allergie bzw. Unverträglichkeit gegen Soja-Eiweiß, Guarkernmehl, Vanille und verschiedene Getreide-, Gemüse-, Nuss-, Obst- und Gewürzsorten (Mixe).
  • Sie entscheiden: IgE (Allergie) oder IgG (Nahrungsmittelunverträglichkeit) Echte so genannte IgE-vermittelte Nahrungsmittel-Allergien lösen direkt nach Verzehr der betreffenden Nahrungsmittel Allergien mit unterschiedlichen Symptomen aus. IgG-vermittelte Unverträglichkeiten dagegen sind Reaktionen gegen Nahrungsmittel, die in der Regel erst Stunden oder Tage nach dem Verzehr allergieähnliche unspezifische Symptome auslösen. Wegen des nicht erkennbaren zeitlichen Zusammenhangs wird eine Diagnose oft erst nach Jahren gestellt. 
Privatsphäre Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um die Erfahrungen mit unserer Website zu verbessern. Wenn Du unsere Dienste über einen Browser nutzt, kannst Du Cookies über die Einstellungen Ihres Webbrowsers einschränken, blockieren oder entfernen. Wir verwenden auch Inhalte und Skripte von Dritten, die Tracking-Technologien verwenden. Du kannst Deine Einwilligung unten ausdrücklich angeben, um das Einbetten solcher Drittanbieter zu ermöglichen. Um vollständige Informationen zu den von uns verwendeten Cookies, zu den von uns gesammelten Daten und zu ihrer Verarbeitung zu erhalten, besuche bitte unsere Seite.
Youtube
Zustimmung zum Anzeigen von - Youtube
Vimeo
Zustimmung zum Anzeigen von - Vimeo
Google Maps
Zustimmung zum Anzeigen von - Google